Vitamin B5 ist wichtig für die Energiegewinnung

Vitamin B5 bzw. Pantothensäure eignet sich hervorragend zur Gewinnung von Energie für den gesamten Organismus. Es unterstützt die verschiedenen Stoffwechselvorgänge, insbesondere den Fett-, Kohlenhydrat- und Proteinstoffwechsel. Dies kommt zum Beispiel Menschen zugute, deren Organismus nicht dazu in der Lage ist, aus der aufgenommenen Nahrung genügend Energie zu produzieren (etwa bei verschiedenen Krankheiten).

Über alle Fakten zum Thema Vitamin B5 und Energiegewinnung klärt der folgende Artikel auf.

Vitamin B5: Um welche Energie geht es genau?

Vitamin B5, auch Pantothensäure genannt, ist ein wasserlösliches Vitamin, das in allen lebenden Zellen des Körpers vorkommt. Studien haben gezeigt, dass es viele wichtige B5-Vitaminfunktionen im Körper gibt, z. B. die Umwandlung von Nährstoffen aus der Nahrung in Energie, den Ausgleich des Blutzuckers, die Senkung des schlechten Cholesterins und des Blutdrucks, die Vermeidung von Nervenschäden und Schmerzen und die Vorbeugung vor einer Herzinsuffizienz.

Wie die anderen B-Vitamine, spielt Vitamin B5 eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel und wirkt als Coenzym für energieerzeugende chemische Reaktionen. Es spielt eine Rolle bei der Synthese von Fett, Hormonen und Kohlenhydraten, die wir aus den Lebensmitteln, die wir essen, aufnehmen, und verwandelt sie in nutzbare Energie, die der Körper in vielerlei Hinsicht benötigt.

Wie weit ist Vitamin B5 an der Energiegewinnung beteiligt?

Die Energie, die Vitamin B5 zu produzieren hilft, bewirkt, dass die Neurotransmitter im Gehirn angeregt werden. Diese Neurotransmitter wiederum senden chemische Signale durch den gesamten Körper, damit jedes System richtig funktioniert. Aufgrund dieser Rolle sind B5-Vitamine entscheidend für die Erhaltung der Gesundheit des gesamten Nervensystems.

Abgesehen davon, dass Vitamin B5 an der Herstellung von roten Blutkörperchen beteiligt ist, spielt es auch eine Rolle bei der Produktion von Sexualhormonen sowie stressbedingten Hormonen, die in den Nebennieren produziert werden (die Nebennieren sind kleine Drüsen, die auf den Nieren sitzen und zahlreiche wichtige Funktionen im Körper steuern).

Vitamin B5 ist ebenfalls wichtig, um einen gesunden Verdauungstrakt zu erhalten und die Immunität zu stärken. Es wirkt zusammen mit anderen B-Vitaminen im B-Vitamin-Komplex und hilft dem Körper, weitere Vitamine wie Riboflavin (Vitamin B2) optimal zu verwenden.

B5-Vitaminquellen sind sowohl pflanzliche als auch tierische Lebensmittel wie Fleisch, Innereien, Bohnen und Hülsenfrüchte, bestimmte Nüsse und Samen, Rohmilch und Eier.

Vitamin B5 verwandelt Nahrung in pure Energie

Alle B-Vitamine helfen dem Körper, Kohlenhydrate in Glukose umzuwandeln, die als Brennstoff verwendet wird und Energie produziert. Dies geschieht durch die Synthese eines Enzyms namens Coenzym-A (CoA), das Zucker in Form von Glukose zur Energiegewinnung aufspaltet. B-Vitamine helfen dem Körper zudem, Fette und Proteine zu synthetisieren und zu metabolisieren.

Vitamin B5 kann zusammen mit anderen B-Vitaminen dem Körper helfen, die aufgenommenen Nahrungsmittel optimal zu verwerten. Damit werden Gewebe, Muskeln und Organe gesund gehalten. Wegen der wichtigen Rolle, die Vitamin B5 bei der Verdauung und Nährstoffextraktion spielt, können Verdauungsprobleme ein Zeichen für einen Vitamin-B5-Mangel sein. Der regelmäßige Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Vitamin B-Gehalt, einschließlich B5, kann dazu beitragen, dass der Stoffwechsel optimal funktioniert.

Vitamin B5 als Energielieferant in die tägliche Ernährung einbauen

Vitamin B5 ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln wie Gemüse, Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchten, Eiern und Milch enthalten. Nachfolgend eine Auflistung der Lebensmittel, die den höchsten Gehalt an Vitamin B5 aufweisen, und die ganz einfach in die tägliche Ernährung eingebaut werden können.

Pilze

Pilze enthalten eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe, darunter auch Vitamin B5. Shiitake-Pilze haben den höchsten Gehalt an Pantothensäure mit 100 Gramm, die 3,59 mg oder 36 % des Tageswertes dieses Vitamins liefern. Andere Pilzsorten, die gute Quellen für Vitamin B5 darstellen, sind gegrillte Portabella (15 %), Austernpilze (11 %) und rohe Pfifferlinge (6 %).

Eier

Eier sind ein weiteres beliebtes Nahrungsmittel, das reich an Vitamin B5 ist. Sie sind eine ausgezeichnete Proteinquelle. Ein einzelnes gekochtes Ei liefert 0,70 mg oder 7 % des Tagesbedarfs an Vitamin B5.

Ölreiche Fische

Ölreiche Fische sind nicht nur reich an Omega-3-Fettsäuren, sondern auch eine gute Quelle für Vitamin B5. Forellen sind dafür besonders geeignet, 100 Gramm enthalten 2,24 mg oder 22 % des Tagesbedarfs an Vitamin B5. Weitere Fische, die reichlich Vitamin B5 enthalten, sind Wildlachs (16 %), Zuchtlachs (13 %) und Thunfisch (12 %).

Rindfleisch / Kalbfleisch

Rindfleisch ist ebenfalls eine gute Quelle für Vitamin B5. Ein Stück gekochte Kalbsschulter enthält 2,93 mg oder 29 % des Tagesbedarfs an Pantothensäure. Andere Rindfleischstücke, die gute Quellen für Vitamin B5 darstellen, sind Kalbsrippe (12 %), Kalbslende (11 %) und mageres Rindersteak (12 %).

Huhn und Pute

Huhn und Pute sind reich an Vitamin B5. Ein einzelner gekochter Hähnchenschenkel liefert 0,55 mg oder 6 % vom Tagesbedarf Vitamin B5. Andere Geflügelarten, die Pantothensäure enthalten, sind Hähnchenkeule und -schenkel (11 %), Putenkeule (10 %), Hühnerbrust (9 %) und Putenfleisch (8 %).

Sonnenblumenkerne & andere Kerne/Samen

Sonnenblumenkerne sind nicht nur ein beliebter Snack, sondern liefern auch viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, u. a. Vitamin B5 . Eine 100 Gramm Portion Sonnenblumenkerne enthält 7,06 mg oder 71 % des Vitamin B5 Tagesbedarfs. Des Weiteren enthalten Leinsamen und Kürbiskerne ebenfalls nennenswerte Mengen dieses wichtigen Vitamins.

Mageres Schweinefleisch

Mageres Schweinefleisch ist eine weitere wichtige, nicht vegetarische Quelle für Vitamin B5. Eine Portion von 100 Gramm gekochtem magerem Schweinefilet liefert 1,65 mg oder 17 % dieses Vitamins. Es gibt auch noch andere Teile des Schweins, die reich an Vitamin B5 sind, z. B. Rippen sowie Schweineschulter und mageres Hackfleisch.

Avocados

Avocados sind bekannt für ihren hohen Nährwert. Vitamin B5 macht da keine Ausnahme. Eine einzelne Avocado enthält 1,99 mg oder 20 % des Tagesbedarfs an Vitamin B5. Die gesunde Frucht sollte daher Teil einer ausgewogenen Ernährung sein. Allerdings sollte die Avocado in Maßen konsumiert werden, da sie vergleichsweise reich an Kalorien ist.

Käse

Käse gibt es in verschiedenen Sorten, er wird häufig in Sandwiches, Pizzas und anderen Rezepten verwendet. Als Milchprodukt gilt er als sehr nahrhaft. Unter den Käsesorten ist Brunost die beste Quelle für Vitamin B5 (100g enthalten 3,35 mg oder 34 % des Tagesbedarfs). Andere Käsesorten, die Vitamin B5 enthalten, sind Roquefort und Blauschimmelkäse, Camembert und Feta.

Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind eine gute vegetarische Quelle für Vitamin B5. Eine gebackene Süßkartoffel liefert 1,01 mg oder 10 % des Tagesbedarfs dieses Vitamins. Süßkartoffeln sind zwar relativ kalorienreich, aber fettarm. Sie lassen sich als Zutat sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten verwenden.

Vitamin B5 in Form einer Nahrungsergänzung

Nicht immer ist es möglich, ausreichende Mengen an Vitamin B5 ausschließlich durch die tägliche Ernährung zu sich zu nehmen. Manche Menschen leiden unter Unverträglichkeiten gegen einzelne, Vitamin-B5-reiche Lebensmittel, andere mögen sie einfach nicht. Abhilfe kann hier die zusätzliche Einnahme einer hochwertigen Nahrungsergänzung mit Vitamin B5 schaffen, z. B. in Form von Tabletten oder Kapseln. Hiermit lässt sich die Aufnahme der geeigneten Mengen an Vitamin B5 sehr gut dosieren.

Fazit: Vitamin B5 ist ein toller natürlicher Energielieferant!

Nahrungsmittel, die über einen hohen Gehalt an Vitamin B5 verfügen, sollten in keiner ausgewogenen Ernährung fehlen. Das Schöne daran: Es gibt in fast jedem Bereich (Fleisch, Fisch, Milchprodukte usw.) genügend Lebensmittel, die reich an Vitamin B5 sind. Sie liefern die Energie, die jeder täglich braucht. Und auch für die Umwandlung anderer Lebensmittel in pure Energie liefert Vitamin B5 die perfekte Basis. Jeder sollte sie nutzen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten kostenlose Vitamine- und Gesundheits-Tipps!

Lesen Sie mehr Wissenswertes über weitere Vitamine: