Erfahrungen von Anwendern mit Vitamin B5

Ob für die Haare, bei Sonnenbrand und allgemein zur Wundheilung oder für die Behandlung einer Akne-Erkrankung - viele Menschen haben bereits positive Erfahrungen mit Vitamin B5 bzw. Pantothensäure gemacht. Der wertvolle Mikronährstoff kann in vielfältiger Form (z. B. als Tabletten, Creme oder Tinktur) verabreicht werden, sowohl innerlich als auch auf der Haut.

Nachfolgend haben wir exemplarisch die Erfahrungsberichte unabhängiger Anwender inkl. der entsprechenden Ergebnisse zusammengefasst.

Vitamin B5 - Erfahrungen

Positive Erfahrungsberichte im Zusammenhang mit der Anwendung von hoch dosiertem Vitamin B5 können an vielen Stellen im Internet sowie in Fachzeitschriften nachgelesen werden. Insbesondere im Zusammenhang mit einer Akne-Erkrankung sowie zur Leistungssteigerung und bei Problemen mit Haarausfall, Energielosigkeit etc. berichten Anwender von sehr guten Erfahrungen mit Vitamin B5.

Natürlich sind all diese Erfahrungen rein subjektiv - sie können also nicht durch die bloße Einnahme nach den Berichten des jeweiligen Anwenders 1:1 reproduziert werden. Jeder Organismus weist andere Schwachstellen auf, und jeder Organismus reagiert anders auf die Einnahme einer bestimmten Substanz. Trotzdem können die Erfahrungsberichte von Anwendern wertvolle Hinweise auf die Wirksamkeit, die Dosierung und evtl. auftretende Nebenwirkungen eines Präparates geben. So auch bei Vitamin B5 bzw. Pantothensäure.

Erfahrungswerte Vitamin B5 bei Akne

Zahlreiche Menschen mit beginnender oder seit Jahren bzw. Jahrzehnten bestehender Akne haben bereits Vitamin B5 erfolgreich angewendet und damit teils beachtliche Erfolge erzielt. Stellvertretend für alle Anwender fassen wir nachfolgend den Erfahrungsbereicht eines Betroffenen zusammen.

Der Anwender stieß im Internet auf eine Studie, die gute Erfolge bei einer bestehenden Akne-Erkrankung durch den Einsatz von hoch dosiertem Vitamin B5 versprach. Genauer gesagt, handelte es sich hier um hoch dosierte Pantothensäure in Form des Calciumsalzes Calciumpantothenat. Der Betroffene erzielte mit dieser Anwendung sehr gute Erfolge, er ist inzwischen seit mehreren Jahren beschwerdefrei. Allerdings weist er darauf hin, dass ein solch effektives Mittel gegen Akne unverständlicherweise der breiten Öffentlichkeit noch nicht bekannt geworden ist.

Erfahrungen mit der Dosierung von Vitamin B5

Die genaue Anwendung von Vitamin B5 in Form des beschriebenen Calciumsalzes gestaltete sich wie folgt. Der Anwender besorgte sich Tabletten mit einer Dosierung von 500 mg Vitamin B5 pro Stück und begann mit einer relativ niedrigen Dosierung von drei Tabletten pro Tag, was 1,5 g Vitamin B5 entspricht. In den folgenden Tagen und Wochen steigerte er die Dosierung langsam und kontinuierlich, um den Organismus an die erhöhten Mengen von Vitamin B5 zu gewöhnen. Die höchste Dosierung ergab sich nach einigen Wochen mit 8 g Vitamin B5 pro Tag, also der Einnahme von 16 Tabletten. Vor jeder Einnahme nahm der Anwender eine kleine Mahlzeit zu sich, um den Magen nicht unnötig zu belasten, indem der Mikronährstoff komplett isoliert eingenommen wird. Somit berichtete er von einer guten Verträglichkeit ohne problematische Nebenwirkungen wie Magenschmerzen, Durchfall oder ähnliches.

Eine erste Wirkung zeigte sich nach Angaben des Anwenders bereits nach wenigen Tagen. Sie bezog sich insbesondere auf die fettige Haut, die oft bei Akne-Patienten zu beobachten ist. Das lästige, glänzende Hautbild, zum Beispiel auf Partien wie der Stirn, ging merklich zurück. Seine Haut fühlte sich trockener, matter und geschmeidiger an. Als die Dosierung in den folgenden Tagen und Wochen weiter erhöht wurde, ging auch das lästige Spannungsgefühl in der Haut zurück, und es kam zu einem immer deutlicher wahrnehmbaren Rückgang der Produktion des lästigen Hautöls, das bei Akne-Patienten kontinuierlich für den glänzenden Film insbesondere auf der Gesichtshaut sorgt.

Noch interessanter zu beobachten war jedoch, dass die bereits bestehende Akne bzw. die vorhandenen Pickel nach und nach verheilten und nur noch sehr wenige neue hinzukamen. Mit der Steigerung der Dosierung reduzierte sich die Anzahl der sichtbaren Pickel im Gesicht mit der Zeit immer stärker. Auch auf die Vernarbung des Gewebes durch die älteren Pickel hatte die Einnahme von hoch dosiertem Vitamin B5 sichtbaren Einfluss. Die Narben wurden blasser und verheilten zusehends. Allerdings muss auch erwähnt werden, dass das Abheilen der Aknenarben einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt und tiefere Narben trotzdem noch sichtbar bleiben können.

Ist eine dauerhafte Einnahme von Vitamin B5 notwendig?

Je nach Intensität der Akne kann es notwenig sein, dauerhaft erhöhten Dosen an Vitamin B5 einzunehmen. Auch der hier beschriebene Anwender berichtet davon. Sinnvoll ist folgende Vorgehensweise: Nachdem der höchste Dosierungsgrad erreicht wurde und die Akne so weit wie möglich verschwunden ist, wird die Dosierung langsam wieder zurückgefahren - so lange, bis die Akne erneut aufflammt. Anschließend die Dosis noch geringfügig erhöhen und dann dauerhaft dabei belassen. Dem Anwender reicht nun eine Dosis von 2-3 g Vitamin B5 pro Tag aus, um aknefrei zu bleiben.

Erfahrungswerte von Vitamin B5 im Bereich Fitness und Bodybuilding

Auch im Bereich Fitness bzw. Bodybuilding hat Vitamin B5 inzwischen viele Anwender gefunden. In diversen Fachforen tauschen sich die Betroffenen untereinander aus. Ein Anwender berichtet beispielsweise davon, dass sich die Leistungen im Rahmen seines Bodybuilding-Trainings durch die Einnahme von hoch dosiertem Vitamin B5 innerhalb kürzester Zeit signifikant steigerten. Zunächst schrieb der Betroffene diesen Effekt einer allgemein verbesserten bzw. veränderten Ernährung zu, bemerkte aber dann entsprechende Rückschritte, als sein Vorrat an Vitamin B5 aufgebraucht war und er deshalb den Mikronährstoff nicht weiter zuführte. Die eingenommene Dosis betrug über einen längeren Zeitraum 3 g pro Tag, die dadurch generierten Leistungssteigerungen waren auch objektiv problemlos feststellbar.

Im selben Forum berichten auch weitere Anwender über ihre Erfolge mit der Einnahme von Vitamin B5 in hohen Dosen. Ein solcher hebt die fast schon „anabole Wirkung“ von Vitamin B5 in einer Dosis von 8 g pro Tag hervor. Insbesondere die messbare Kraftsteigerung sowie das beschleunigte Muskelwachstum werden hier betont, verbunden mit kürzeren Regenerationszeiten. Laut Anwendern fühlt man messbar mehr Energie und wird nicht mehr so schnell müde.

Ein weiterer positiver Effekt, der insbesondere von Bodybuildern immer wieder in Verbindung mit Vitamin B5 hervorgehoben wird, bezieht sich auf die bei vielen Sportlern durch die Einnahme verschiedener Substanzen hervorgerufene Akne. Das unreine Hautbild verbessert sich durch die Einnahme hoher Dosen von Vitamin B5 innerhalb kürzester Zeit deutlich sichtbar.

Als Resultat der Erfahrungsberichte im entsprechenden Internetforum ergab sich eine gesteigert Nachfrage nach Vitamin B5 - diverse Leser wollten diesen „Geheimtipp“ ebenfalls unbedingt ausprobieren.

Fazit: Eine große Zahl von Anwendern schwört nach positiven Erfahrungen auf die Einnahme von Vitamin B5

Es ist schon beeindruckend, wie viel Anklang Vitamin B5 inzwischen bei verschiedenen Betroffenen findet. Ob Menschen, die den Mikronährstoff gegen Akne einsetzen, solche mit anderen Problemen an Haut und Haar und/oder Sportler, die eine messbare Leistungssteigerung beobachten. Sie alle schwören auf Vitamin B5 in hohen Dosierungen. Dies gilt auch für viele weitere Probleme und körperliche bzw. psychische Ungleichgewichtszustände. Das Schöne daran: Als wasserlösliches Vitamin werden zu hohe Dosen einfach vom Organismus wieder ausgeschieden. Es kommt somit nicht zu unerwünschten oder sogar gefährlichen Nebenwirkungen. Die Erfahrungen zeigen also: Vitamin B5 ist wirksam gegen Akne, Leistungsschwäche und viele andere Leiden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten kostenlose Vitamine- und Gesundheits-Tipps!

Lesen Sie mehr Wissenswertes über weitere Vitamine: